Kreuzfahrt für Paare

Für Paare bietet eine Kreuzfahrt tausende Möglichkeiten. Sie können aus zig verschiedenen Routen auswählen und sogar beim Reisepreis richtig sparen. Paare finden häufig günstige Restkabinen und können auf bestimmten Routen mit echten Last-Minute-Preisen rechnen. Gerade außerhalb der Saison profitieren Paare von den günstigen Preisen.

Alle Kreuzfahrtschiffe eignen sich für Paare. Foto: © Carina Tietz

Alle Kreuzfahrtschiffe eignen sich für Paare. Foto: © Carina Tietz

Kreuzfahrt für Paare
Grundsätzlich sind für Paare alle Schiffe geeignet. Es kommt letztendlich auf die persönlichen Wünsche an. Wer es ruhig mag, ist auf den klassischen Kreuzfahrtschiffen wie die MS Azores, die Astor oder die MS Hamburg gut aufgehoben. Wer darüber hinaus noch großen Wert auf Niveau, stilvolle Kleidung und exzellenten Service legt, dem seien die Schiffe der Deilmann-, Cunard- oder Hapag Lloyd-Reedereien ans Herz gelegt.
Wer es kinderfrei mag, der sollte gerade in den Ferien die Schiffe von Costa, MSC, TUI und AIDA meiden. Zwar findet man hier auch in der Saison noch immer irgendwo ein ruhiges Plätzchen, aber Kinder sind doch allgegenwärtig. Sie schwirren in den Buffetrestaurants umher und tummeln sich auch am Pool. Auch das Animationsprogramm ist während der Ferien stark auf Familien ausgerichtet.
In der Nebensaison findet man auf diesen Schiffe meist Paare jeden Alters. Dann geht es ruhiger zu und Programme und Animation stehen im Zeichen von Paaren und Alleinreisenden.




Das Angebot an Kabinen mit Doppelbetten überragt auf allen Schiffe. Paare haben die Qual der Wahl und können von der günstigen Innenkabine bis hin zur Suite alles buchen.

Cocktails auf der Mein Schiff. Foto: © Carina Tietz

Cocktails auf der Mein Schiff. Foto: © Carina Tietz

Paare, die gerne alleine sind, können sich auf allen Schiffen zurückziehen. Selbst auf den Fun-Schiffen ist niemand dazu verpflichtet, an der Animation teilzunehmen. In den Buffetrestaurants gibt es eine kleine Auswahl an Zweiertischen. Hier können Paare ungestört speisen. In der Nebensaison findet man aber auch freie Vierertische, die man als Paar alleine nutzen kann.

In den Bedienungsrestaurants werden die Tische meist zuvor zugewiesen. Zweiertische sind begehrt und schnell vergriffen. Ob man letztendlich einen dieser Tische ergattert, ist reine Glückssache. Es ist daher ratsam schon bei der Buchung seine Tischwünsche anzugeben. Dieser Service ist aber nicht bei allen Reedereien verfügbar. Im Zweifelsfall hilft das Reisebüro weiter.

Wer zu zweit reist kann auch bei den Zusatzangeboten an Bord sparen. Viele Schiffe bieten zu bestimmen Uhrzeiten zwei Drinks zum Preis von einem an. Auch Wellnessangebote sind im Doppelpack günstiger. Einige Bezahlrestaurants locken mit Sonderangeboten für Paare.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *