Kreuzfahrt: Wo buchen?

In Zeiten von Handy und Computern haben die Kunden bei der Buchung breitgefächerte Optionen. Wer es klassisch mag, der kann sich im Reisebüro vorab Kataloge holen und ganz in Ruhe zu Hause darin stöbern. Die freundlichen Mitarbeiter im Reisebüro stehen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.

Die AIDA im Hafen von Abu Dhabi. Foto: © Carina Tietz

Die AIDA im Hafen von Abu Dhabi. Foto: © Carina Tietz

Buchung im Internet
Im Internet findet man hunderte Reiseportale, die Kreuzfahrten anbieten. Ein Vergleich ist aber dringend erforderlich. Das gilt nicht nur beim Reisepreis, sondern auch bei der Wahl des Anbieters. Die Preisunterschiede sind riesig und auch bei den zusätzlichen Leistungen (Bordguthaben, Anreise, Kabinenwahl usw.) gibt es ebenfalls gravierende Unterschiede. Es ist ratsam nur bei renommierten Unternehmen zu buchen.
Die Buchung kann auch direkt bei der Reederei erfolgen. Allerdings heißt das nicht, dass man gleichzeitig auch den günstigsten Preis ergattert. Online-Reisebüros bieten oft Sonderaktionen an oder verkaufen ein kleines Kontingent zu unschlagbaren Preisen. Diese Reisen können dann nicht direkt bei der Reederei gebucht werden.




Buchung als Vielfahrer oder via Hotline
Auch Vielfahrer kommen in den Genuss vieler exklusiver Angebote. Für Sie werden Plätze bei Jungfernfahrten schon vorab reserviert. Auch bei besonderen Erlebniskreuzfahrten (Hafengeburtstag, Cruisedays) oder Transreisen (Karibik vs. Mittelmeer oder Rotes Meer vs. Mittelmeer) genießen Vielfahrer Vorteile.
Wer will kann sich auch über eine kostenlose oder kostengünstige Hotline beraten lassen und gleich telefonisch buchen. Buchungen per Telefon können über verschiedene Anbieter oder direkt über die Reederei erfolgen.
Jeder Kunde muss ganz individuell entscheiden welche Buchungsvariante die richtige für ihn ist.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *