Landgang in Limassol: Essen und Trinken

Kreuzfahrt heiß auch Ruhe und Erholung. Foto: © Carina Tietz

Auch kulinarisch hat ein Landgang in Limassol einiges zu bieten. Die zypriotische Küche ist von der griechischen, der arabischen, der türkischen und der englischen Esskultur beeinflusst. Dadurch hat sie einen ganz eigenen Still. Also nutzt den Landgang in Limassol und kehrt in eine Taverne ein.



Meze müsst Ihr probieren!
Zum Kochen werden mit Vorliebe frische Zutaten und Kräuter benutzt. Wer sich von der zypriotischen Küche beeinflussen und inspirieren lassen möchte, der sollte sich für ein „Meze-Essen“ entscheiden. Meze ist eine Auswahl verschiedener Gerichte. Ein „Meze-Essen“ beginnt traditionell mit kleinen Salaten, Oliven und gegrilltem Käse. Der zweite Gang besteht meist aus Fisch (bevorzugt Tintenfisch), Fleischbällchen oder Schnecken. Als Hauptspeise werden Lammkoteletts oder Hühnerspeisen gereicht. Abgerundet wird das Mahl mit frischem Obst oder eingelegten Früchten. Normalerweise wird Meze im Familienkreis gegessen. Doch fast alle Restaurants in Limassol servieren Meze auch im kleinen Stil.





Taverne in Limassol: Foto: © Carina Tietz, www.carina-tietz.de

Taverne in Limassol: Foto: © Carina Tietz, www.carina-tietz.de

Landgang in Limassol: Auf ein Glas Wein in die Taverne
Beim Landgang in Limassol findet Ihr in der ganzen Stadt kleine Tavernen, die Gyros zum Mitnehmen anbieten und ideal für den Hunger zwischendurch sind. Wer beim Landgang in Limassol eine Taverne besucht, sollte in jedem Fall den ausgezeichneten zypriotischen Wein probieren. Alkoholreich aber sehr lecker ist der „Commandaria“, ein Sherry-ähnlicher Aperitif-Wein. Besonders schöne und urige Tavernen findet Ihr in der Nähe des Yachthafens.



Taverne in Limassol: Foto: © Carina Tietz, www.carina-tietz.de

Taverne in Limassol: Foto: © Carina Tietz, www.carina-tietz.de

Lohnt sich ein Restaurantbesuch beim Landgang in Limassol?
Ja! Es ist einfach schade! Für viele Passagiere gilt: Auf dem Schiff sind alle Mahlzeiten inklusive und schon bezahlt. Warum also noch an Land essen? Der finanzielle Aspekt ist sicherlich richtig. Doch den sollte man im Urlaub ruhig mal außen vor lassen. Natürlich bieten viele Kreuzfahrtschiffe landestypische Gerichte zum Landgang an. Aber mal ehrlich? Eine urige Taverne ist doch kein Vergleich zu einem überfüllten Buffetrestaurant auf dem Schiff. Zudem sind die Preise auf Zypern im Vergleich zu einigen anderen Mittelmeertouristengebieten erschwinglich. Für ein Fisch- oder Fleischgericht und einem Glas Wein zahlt Ihr zwischen 15 und 20 Euro. In manchen Restaurants wird der Fisch nach Gewicht bestellt und bezahlt.



Meze: Auswahl vieler kleiner Speisen: Foto: © Carina Tietz, www.carina-tietz.de

Meze: Auswahl vieler kleiner Speisen: Foto: © Carina Tietz, www.carina-tietz.de



Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *