Restaurant-Tipps Dänemark Teil 3

Die dänische Küche überzeugt nicht nur durch Geschmack, sondern auch durch eine besondere Atmosphäre. Hast Du schon mal einen frisch zubereiteten Hummer gegessen und dabei einen traumhaften Ausblick auf das Meer genossen? Lass Deine Beine im Meerwasser baumeln und verwöhn Deinen Gaumen mit einem geräucherten Hering. In Dänemark isst das Auge mit, aber es ist nicht ausschließlich auf den Teller gerichtet. Nachfolgend stelle ich Euch Restaurants vor, die auch mit einer tollen Lage und einem traumhaften Panorama punkten.

Dänische Küche © Carina Tietz
Dänische Küche © Carina Tietz

Djerby

Djerby ist ein von der Natur geprägter Ort. Restaurants der Spitzenklasse oder mit Kultstatus suchst Du hier vergeblich. Sollte Dich der Hunger plagen, dann kannst Du im Cafe Havblik Drejet Ved Kegnæs einkehren. Das Café-Restaurant gehört zum Campingplatz und liegt idyllisch direkt am Damm, der zur Insel Kegnæs führt. Die Mitarbeiter sind freundlich und bei schönem Wetter kann man draußen sitzen und ein malerisches Panorama genießen. Die Auswahl an Speisen ist übersichtlich. Es gibt das übliche Fast-Food-Angebot. (Cafe Havblik Drejet Ved Kegnæs, Kegnæsvej 85, 6470 Sydals)

Dyvig

Das kulinarische Erlebnis in Dyvig ist dank des Badehotels sehr exklusiv. Die Terrasse ist ein Ort der Entspannung. Hier genießt Du nicht nur einen wunderschönen Ausblick auf das Wasser, sondern auch französische Austern. Dazu darf ein edles Glas Wein nicht fehlen. Die Auswahl ist sehr erlesen. Im Jahr 2017  wurde die Weinkarte vom Danish Dining Guide ausgezeichnet. Der Koch des Hauses ist kein geringerer als John Bech Amstrup. Er kochte zum 70 Geburtstag der Königin, zur Hochzeit von Prinz Joachim und zur Taufe von Prinz Heinrich. (Restaurant im Dyvig Badehotel, Dyvigvej 31, Holm, 6430 Nordborg)

Fåborg

Das Restaurant Klinten hat eine ausgezeichnete Küche. Doch viele Besucher kommen wegen der malerischen Aussicht hierher. Wo kann man sonst so edlen Speisen genießen und ein Panorama der Extraklasse erleben? Beim Speisen blicken Besucher auf die idyllische Landschaft am Fåborg Fjord. Manche Restaurantkritiker behaupten sogar, dass man nirgendwo in ganz Skandinavien solch einen Aussicht beim Essen erleben kann. Die Küche bietet für jeden Geschmack etwas. Fleisch und Fisch dominieren. Die Speisekarte ist dänisch geprägt und hat einen leichten französischen Touch. Das Restaurant ist etwas für echte Genießer. (Restaurant Klinten, Klinteallé 1, 5600 Fåborg)

Dänische Restaurants mit traumhafter Aussicht  © Carina Tietz
Dänische Restaurants mit traumhafter Aussicht © Carina Tietz

Millinge

Das Restaurant von Falsled Kro gehört zu den besten Restaurants auf Fünen. Der Begriff Gourmetküche ist nicht zu hoch gegriffen. Wer hier speisen will, muss tief in die Tasche greifen. Dafür bekommt er aber auch ein Menü der Extraklasse serviert. Hier stimmt jedes Detail.  Auch das Ambiente ist stillvoll. Die großen Panoramafenster erhellen die Räume und Du kannst in den weitläufigen Harten hinausschauen. (Falsled Kro, Assensvej 513, 5642 Millinge)

Ebeltoft

Im Restaurant Stockfleth dominieren Meeresfrüchte und Fisch die Speisekarte. Du findest aber auch eine gute Auswahl an Fleischgerichten. Du musst die Miesmuscheln probieren. Die werden mit Fritten und Aioli serviert. Ebenso lecker und delikat schmecken die Austern. Dazu passt ein Glas Sauvignon. Bei schönem Wetter kannst Du auf der Terrasse essen und bekommst einen wunderschönen Blick auf das Meer und den Hafen kostenlos dazu. (Restaurant Stockfleth, Stockflethsvej 12, 8400 Ebeltoft)

k)

Carina Tietz

Freie Journalistin und Autorin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.