Reise durch Dänemark Teil 2: In Kopenhagen

Um 11 Uhr verlasse ich mit Susanne das Haus. Unser erstes Ziel heute sind wieder die Strände von Hellerup und der Charlottenlund-Strandpark. Doch das Wetter spielt nicht mit. Der Himmel ist bewölkt und es weht ein frischer Wind. Wir fahren weiter in nördlicher Richtung bis nach Helsingør. Wir statten dem Eremitageslot einen Besuch ab und schauen im Jægersborg Dyrehave vorbei. Das Mittagessen muss ausfallen.

Read more

Reise durch Dänemark: Angekommen in Kopenhagen

Meine erste Etappe ist die Hauptstadt Kopenhagen. Mit dem Mietwagen geht es zu Freunden nach Hellerup. Dort werde ich zwei Tage bleiben. Ich fahre ein kleines Stück über die „Straße der Reichen“. Glaubt man den Immobilienmaklern, dann stehen hier die teuersten Häuser in Dänemark.

Read more

Kreuzfahrt durch die Ostsee

Völlig unterschiedliche Hafenstädte, mal baltisch und mal skandinavisch geprägt, laden zum Verweilen ein. Bei einer Kreuzfahrt durch die Ostsee lassen sich kulturelle Zentren, geschichtsträchtige Metropolen und architektonische Wunderwelten auf kurzen Seewegen kombinieren. Passagiere entdecken die alte Zarenstadt Sankt Petersburg, das beschauliche Kopenhagen oder die historische Hansestadt Tallin.

Read more

Kreuzfahrt Nordeuropa: Fjorde, Geysire und Lagunen

Nordeuropa gehört zu den schönsten Kreuzfahrtrevieren der Welt. Norwegen wartet mit türkisblauen Fjorden und steilen Gesteinsküsten. Island ist die Insel der Geysire und Lagunen. Der Weg in den Norden Europas führt durch den Nordostsee-Kanal oder vorbei an der dänischen Hauptstadt Kopenhagen. Nicht weniger interessant ist Norwegens Hauptstadt Oslo und die ehemalige Hansestadt Bergen mit dem berühmten Kaufmannsviertel Bryggen.

Read more

Hafen-Imbiss Glyngøre

Freitags gibt es Feierabend-Øl und dann wird es voll in der kleinen Bude. Im Sommer kann man vor der Türe sitzen und dem Treiben im Hafen zuschauen. Dann wird auch Eis serviert und die Grillbude ist ein beliebter Treff für Einheimische

Read more

Portrait eines dänischen Kindergartens

Es ist sechs Uhr morgens und Dorthe, die stellvertretende Kindergartenleiterin öffnet das große Tor zum Kindergartengelände, das etwa so groß ist wie ein Fußballfeld. Sie hat noch eine Viertelstunde, bis die ersten Kinder eintrudeln, darunter auch zwei Auswanderungskinder, Rachel aus Tansania und Paul aus Deutschland. Vor der Tür steht ein Korb mit Brot, frischgebackenen Brötchen und Milch, Buttermilch und Joghurt.

Read more

Auswandern nach Dänemark – Ein Interview

Vier Monate später zog ich in ein kleines Häuschen mit 70 qm Wohnfläche. Klar war es am Anfang nicht leicht. Im Gasthof konnte ich zum Glück schnell Kontakte knüpfen und irgendwie war ich in Deutschland ja auch plötzlich einsam. Aber alle haben mich integriert. Heute habe ich eine Menge Freunde und Bekannte und ich kann behaupten, dass es wirklich Freunde sind.

Read more

Mein Zusammentreffen mit dem dänischen Ministerpräsident

Auch die Bildungspolitik und die Kinderbetreuung stehen zur Debatte. Dann tritt ein Bürger aus Skive an den dänischen Politiker heran. Seit der Wirtschaftskrise ist der Bauarbeiter arbeitslos. Er hat genug davon und will endlich wieder für seine Familie sorgen können. Lars Løkke Rasmussen hat ein offenes Ohr für ihn und er ist an seinen Nöten und Ängsten interessiert. Aufmunternde Worte gibt er mit auf dem Weg. Dann verlässt Lars Løkke Rasmussen samt Parteimitglieder das Skiver Rathaus.

Read more