Landgang im Limassol mit dem Bus

Limassol kann man problemlos auf eigene Faust entdecken. Das Zentrum könnt Ihr beim Landgang in Limassol innerhalb kürzester Zeit per Bus erreichen. Die Shuttle- und Linienbusse stehen unmittelbar hinter dem Terminalausgang. Die Fahrtzeit ins Zentrum beträgt mit einem Linienbus (Linie 123 oder 121) 10-15 Minuten, abhängig von der Verkehrslage.

Read more

Landgang in Limassol: Einkaufen

Beliebte Mitbringsel Landgang in Limassol sind handgefertigte Spitzen, Tischwäsche aus handgewebtem Leinen, Korb-, Leder- und Silberwaren. Ebenfalls hoch im Kurs liegen handgefertigte Keramikwaren aller Art. Auch der zypriotische Honig, meist mit Thymian verfeinert, ist ein beliebtes und preiswertes Mitbringsel. Er wird touristengerecht in bruchsicheren Plastikbehältern verkauft und kann bequem mit nach Hause genommen werden.

Read more

Hafen von Limassol: Landgang

Ein Landgang im Hafen von Limassol solltet Ihr Euch nicht entgehen lassen. Ihr könnt die Stadt zu Fuß, mit dem Taxi oder mit dem Bus erkunden. Wer beim Landgang in Limassol Abenteuer erleben will, fährt mit dem Mietwagen nach Paphos oder Larnaca. Ich habe bei meinen zahlreichen Kreuzfahrten schon so manchen Landgang in Limassol gemacht und es ist immer wieder schön. Auf meinem Blog findet Ihr alle wichtigen Infos zum Landgang in Limassol aus erster Hand. Viel Spaß bei Eurer Kreuzfahrt durch das östliche Mittelmeer und beim Landgang in Limassol.

Read more

Welcher Kreuzfahrt-Typ sind Sie? Leger, Elegant oder sportlich?

So unterschiedlich wie die Schiffe sind auch die Passagiere. Jeder Gast hat andere Vorstellungen und andere Wünsche. Damit die Reise kein Reinfall wird, sollte man sich zunächst einmal Gedanken darüber machen, welcher Kreuzfahrttyp man eigentlich ist. Wer sich gerne zurückzieht und die Ruhe genießen will, für den ist ein Clubschiff eher ungeeignet. Sportlich interessierte Gäste, die gerne etwas erleben möchten, sollten tunlichst die klassischen Schiffe meiden. Erfahren Sie nachfolgend, welche verschiedenen Kreuzfahrttypen es gibt.

Read more

Andijk: Heimat der Ferienparks Het Grootslag und Ijsselhof

Sehr interessant ist die Dauerausstellung, die über Geschichte des Poldergebietes informiert. Hier erfahren Besucher Details zum Leben und Arbeiten der letzten 5000 Jahre im Poldergebiet Het Groots-lag

Read more

Kreuzfahrt Karibik: Duft nach Gewürzen, endlose Sandstrände, üppige Plantagen

Wer die Sonne mag und das Strandleben genießen möchte, ist bei einer Kreuzfahrt durch die Karibik genau richtig. Rund um die Uhr kann man das Leben an Deck genießen, denn selbst in der Nacht liegen die Temperaturen noch über 20°C. Bei einer Karibikkreuzfahrt findet das Bordleben draußen statt. Glasdächer werden geöffnet, in den Bordrestaurants wird der Außenbereich genutzt und Animationsveranstaltungen finden auf dem Sonnendeck statt. An Land genießt man das Strandleben, bricht zu Touren in den Dschungel auf oder wandelt auf den Spuren der Mayas. Ins Gepäck gehören Badesachen, luftige Kleidung und ein Mückenschutzmittel. Wer in den Dschungel aufbrechen möchte, sollte feste Schuhe mitnehmen.

Read more

Segel- und Hafentage in Barth

Das Gütesiegel zeichnet saubere, sichere und attraktive Badestrände sowie Sportboothäfen aus, die für eine gelungene Verbindung von Tourismus und Natur stehen. Die „Blaue Flagge“ wird für jeweils ein Jahr vergeben. „Wir haben beste Voraussetzungen für den Wassertourismus und maritime Veranstaltungen in unserem Land für Gäste und Anwohner. Da Angebotsqualität, Service und Umweltaspekte zunehmend eine große Rolle spielen, wenn Besucher ihren Urlaubsort auswählen, werden wir weiter in die Verbesserungen der touristischen Infrastruktur investieren“,

Read more

Endlich angekommen in Aqaba / Jordanien

Die letzte Nacht haben wir bei den Beduinen verbracht. Das Frühstück war etwas dürftig und der Hunger ist groß. Es ist erst zehn Uhr, aber die Sonne brennt auch heute wieder gnadenlos. In den Souks suchen wir nach einem typisch jordanischen Café. Bloß keine westlichen Restaurants oder Fast Food Ketten.

Read more

Hafen-Imbiss Glyngøre

Freitags gibt es Feierabend-Øl und dann wird es voll in der kleinen Bude. Im Sommer kann man vor der Türe sitzen und dem Treiben im Hafen zuschauen. Dann wird auch Eis serviert und die Grillbude ist ein beliebter Treff für Einheimische

Read more