Touren mit dem Kutter ‘‘Tertius‘‘ ab Bruinesse

Die Gegend um Bruinesse ist bekannt für seine Muschelfischer. Überall an den Häfen kann man frische Muschel kaufen. Auch die Restaurants bringen Muscheln in allen schmackhaften Varianten auf die Speisekarte. Ein ganz besonderes Erlebnis ist eine Muscheltour mit dem Kutter ‘‘Tertius‘‘ ab Bruinesse. An Bord der 1976 gebauten ‘‘Tertius‘‘ kann man frisch zubereitete Muscheln essen und bekommt eine Menge Informationen über den Muschelfang. Das 25 Meter lange und sieben Meter breite Schiff bietet auch Rundfahrten an.

Mehrtägige Touren, Anglerglück, auf Tauchtour und Feste feiern
Die ‘‘Tertius‘‘ ist nicht nur ein außergewöhnliches Schiff, sondern bietet auch außergewöhnliche Touren an. Es gibt auf dem Schiff sechs Kabinen für jeweils zwei Personen, eine Zentralheizung, Duschen und Toiletten. Auf Wunsch sticht die ‘‘Tertius‘‘ gleich für mehrere Tage in See und bietet beste Voraussetzungen für Angler und Taucher. Wer eine besondere Location für sein Fest sucht, der kann das Schiff auch anmieten. An Bord finden bis zu 50 Gäste Platz.

 ‘‘Tertius‘‘ im Hafen von Bruinesse: Foto: © Carina Tietz
‘‘Tertius‘‘ im Hafen von Bruinesse: Foto: © Carina Tietz




Anfahrt: Der Heimathafen der ‘‘Tertius‘‘ ist Bruinesse. Man erreicht den Hafen über der Zugangsstraße zum Ferienpark Aquadelta. Am Deich nach rechts abbiegen!

Preise: Die Preise variieren und können unter der mobilen Nummer 06 20 13 15 61 angefragt werden. Weitere Informationen findet Ihr hier.




Carina Tietz

Freie Journalistin und Autorin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.