Über diesen Blog: Reisen ist mein Leben!

Ich konnte noch nie lange an einem Ort bleiben. Seit meinem 20. Lebensjahr bin ich zigmal umgezogen. Nach dem 10. Umzug habe ich aufgehört zu zählen. Die längst Zeit habe ich in der Aachener Gegend verbracht. Doch irgendwann fühlte ich mich eingeengt und es zog mich hinaus in die Welt.

Zunächst folgten einige Stationen in Deutschland. Ich habe lange Zeit in Dänemark und in Großbritannien gelebt. Aber das Fernweh war stärker. Jede Ferien war ich mit meiner Familie unterwegs. Wir reisten mit dem Zug die US-Ostküste entlang, überquerten mehrmals mit einem Kreuzfahrtschiff den Atlantik und sammelten Städte und Länder wie andere Leute Briefmarken.

Irgendwann strandete ich wieder Deutschland. Der Versuch wieder ein geregeltes Leben zu beginnen, scheiterte kläglich. Ich kam mit Land und Leuten nicht mehr klar. Alles erschien mir schwerfällig. Unnötige Bürokratien, Neid unter Freunden, Nachbarn und Kollegen. Die Leute stritten um Silvesterraketen, die auf Nachbarsgrundstück landeten und um Hunde, die während der Mittagszeit bellten. Ständig fragte ich mich, warum niemand über die wirklichen Probleme der Gesellschaft sprach.

Während der Weihnachtsferien, schon wenige Wochen nach meiner Rückkehr nach Deutschland, war ich wieder in Jordanien und Ägypten unterwegs. Ostern kreuzte ich in der Karibik und Pfingsten durchquerte ich den Nord-Ostsee-Kanal und fuhr mit der AIDA nach Norwegen. Die Sommerferien verbrachte ich in Nordeuropa, im Baltikum und in Russland. Wir reisten, sobald sich die Gelegenheit dazu ergab.

Nach knapp drei Jahren in Deutschland verkroch ich mich mit meiner Familie auf Sylt und wir zogen Bilanz. Hier legten wir den Grundstein für ein Vorhaben, das wir wenige Monate später in die Tat umsetzten: Einfach mal ein Jahr um die Welt reisen und danach mal hier und mal dort leben, arbeiten und zur Schule gehen, fremde Kulturen und andere Länder hautnah erleben.

Reisen ist mein Leben und auf meinem Blog erzähle ich Euch davon. Ich nehme Euch mit in Omans Basare und zeige Euch die schönsten Orte am Persischen Golf. Begleitet mich durch den Suez-Kanal und hüpft mit mir von einer Karibikinsel zur nächsten. Entdeckt mit mir die schönsten Städte in Europa, probiert die besten Weine Frankreichs und schnorchelt mit mir an der israelischen Küste. Lest meine ehrlichen Bewertungen für Hotels, Ferienparks, Campingplätze und Fluglinien und probiert die leckersten Gerichte der Welt.

Viel Spaß beim Lesen und vielleicht kreuzen sich unsere Wege ja mal irgendwo!

Wiedersehen in Jordanien! © Foto: Carina Tietz

Wiedersehen in Jordanien! © Foto: Carina Tietz

Wie schnell die Zeit vergeht! © Foto: Carina Tietz

Wie schnell die Zeit vergeht! © Foto: Carina Tietz